Nimm deine Schwangerschaft selbst in die Hand!

 Jetzt neu erschienen:

Mein Plädoyer für mehr Eigenverantwortung in deiner Schwangerschaft

*  *  *

Fragst du dich, wie viele gynäkologischen Vorsorgeuntersuchungen wirklich sinnvoll sind ?
Überlegst du, nur für den Ultraschall zum Frauenarzt zu gehen und die restliche Vorsorge bei einer Hebamme machen zu lassen?
Fragst du dich, wie du in deiner Schwangerschaft gut informiert, selbstbewusste Entscheidungen treffen kannst?
Wünschst du dir mehr Verständnis für deinen alternativen Weg von deinen Verwandten und Freunden?
Möchtest du lernen, deinem Körper und dir selbst mehr zu vertrauen?

In meinem Buch erfährst du:

⇒ Was das Risiko bei vielen gynäkologischen Routineuntersuchungen ist

⇒ Welche Alternativen zur üblichen Vorsorgeroutine in der Schwangerschaft es gibt

⇒ Wie du mit deinen Ängsten und mit kritischen Angehörigen umgehen kannst

⇒ Wie du Vertrauen in dich selbst und deinen Körper aufbauen kannst

⇒ Welche Punkte bei einer eigenständigen Schwangerenvorsorge wichtig sind

* * *

E-Book Preis: 9,95 €

Taschenbuch Preis: 16,50 €

Aus dem Inhalt

Sind gynäkologische Routineuntersuchungen in der Schwangerschaft wirklich sinnvoll?

  • Keine Sicherheit durch Ultraschall
  • Routinemäßiges CTG
  • Macht Pränataldiagnostik gesund?
  • Risikoschwangerschaft
  • Die große Macht der Worte

Alternativen zur üblichen Vorsorge-Routine in der Schwangerschaft

  • Geteilte Vorsorge 
  • Reine Hebammenbegleitung 
  • Interview mit der Hebamme Inge Gerbig
  • Wann solltest du dir eine Hebamme suchen?
  • Schwangerschaftsvorsorge in den Niederlanden
  • Wie dich eine Doula unterstützen kann
Interview mit dem Verein GreenBirth

Selbstverantwortete Schwangerschaft in der Praxis

  • Vertrauen in dich und deinen Körper aufbauen
  • Kontakt zum ungeborenen Kind aufnehmen
  • Interview mit Sarah Schmid
  • Schwangerschaft und Ernährung
  • Über(flüssige) Nahrungsergänzungsmittel
  • Deinen Ängsten auf den Grund gehen
  • Tabuthema Stille Geburt
  • Vom Umgang mit kritischen Angehörigen und Freunden
  • Eigenständige Geburtsvorbereitung

Wer bin ich und warum dieses Buch?

Mein Name ist Sophie Mikosch. Ich bin Kulturwissenschaftlerin, Autorin und Mutter von zwei Kleinkindern.
In meinen Schwangerschaften entschied ich mich für Eigenverantwortung und gegen gynäkologische Vorsorgeuntersuchungen und meine Kinder kamen zu Hause zur Welt.
Ich möchte Schwangeren Mut machen, selbstbewusst für ihren Weg einzustehen und auf ihren Körper zu vertrauen. Von meinen Erfahrungen schreibe ich auch auf meinem Blog: www.muetterimpulse.de
Das Lesen dieses Buches hat einfach gut getan, da es genau mein Gefühl als Schwangere getroffen hat und mich darin bestärkt, meinen eigenen Weg zu gehen. Leider ist erst meine dritte Schwangerschaft so richtig selbstbestimmt. Aber umso wichtiger ist es, dass dieses Buch anderen Schwangeren Mut macht und darüber aufklärt, dass auch ein anderer Weg möglich ist, der auf Vertrauen und guter Hoffnung basiert.“
Patricia Becker, Mutter von zwei Kindern, schwanger mit Nr. 3
„Obwohl ich schon zahlreiche Lektüre vor meiner zweiten – aber ersten selbstbestimmten – Schwangerschaft gelesen habe und von mir behaupte, ich würde mich mit dem Thema gut auskennen, habe ich nun, in Vorbereitung auf die nächste Schwangerschaft, mich für dieses Buch von Sophie entschieden. Der Titel und das Thema sprachen mich gleich an. Einiges war mir neu, anderes hatte ich bereits wieder vergessen. Ergänzt gut mein bisheriges Wissen durch das „Artgerecht“-Buch, „Die selbstbestimmte Geburt“ von Ina May Gaskin und meinen Erfahrungen aus 2 Schwangerschaften. Das Buch liest sich sehr leicht und schnell. Ich würde es jeder Erstgebärenden empfehlen und darüber hinaus natürlich auch jeder Schwangeren, die endlich selbstbestimmt eine entspannte Schwangerschaft erleben will. Dieses Buch wird von mir auf jeden Fall weiterempfohlen, verliehen und bei Bedarf sogar verschenkt.“ ❤
Josi K.

„Das neue Buch von Sophie “Vorfreude statt Vorsorge“ kam zum perfekten Zeitpunkt, da ich wieder schwanger bin und eine selbstbestimmte Hausgeburt plane. Bei meiner ersten Schwangerschaft und Geburt im Krankenhaus, trat genau all das ein, was Sophie beschreibt. Deshalb hat mir dieses Buch so viel Zuspruch, Mut und Kraft gegeben und mich in meinem Entschluss mit der Hausgeburt bestärkt. Es werden alle wichtigen Themen angesprochen, die mir auf der Seele lagen. Die einzelnen Kapitel sind sehr informativ und die Berichte und Interviews sehr spannend. Das Buch ist wie ein kleiner Leitfaden, der aus Sicht einer Mama erzählt. Somit hab ich mich in jedem ihrer Worte verstanden gefühlt.“
Nadine T., Mutter eines Sohnes, schwanger mit dem zweiten Kind

Hinweis: Du brauchst KEINEN Kindle-Reader, um mein E-Book zu lesen! Das geht auch mit der kostenlosen Kindle Leseapp auf dem ganz normalen PC, Handy oder Tablet.

Ab sofort erhältlich!