Viel Zeit für Austausch mit Gleichgesinnten, gemeinsame Naturerfahrung, Lagerfeuer und Stockbrot, Baggersee, viele Kinder, Waldspielplatz, gemeinsam singen und kreativ sein…

Das alles und noch viel mehr bieten die Familien-Gemeinschaftsurlaube 2019 in Stutensee.

Und ab sofort ist die Anmeldung dafür möglich! Wenn du Interesse daran hast, mitzukommen, lies dir bitte vor deiner Anmeldung die folgenden Zeilen aufmerksam durch.

Hier erfährst du nun alle wichtigen Infos zu den Urlauben

Wann?Familienurlaub

Familien-Gemeinschafts-Campingurlaub: 1.-5. September 201

Noch wenige Plätze frei!

Diese Familienurlaube sind für 7-8 bedürfnisorientiert lebende Familien gedacht, die…

  • Lust auf Gemeinschaft und Naturerfahrung haben
  • gerne zelten (es gibt auch ein paar Plätze im Haus, bzw. Wohnobil/Campingbus-Stellplätze)
  • gerne am Lagerfeuer singen und Stockbrot machen
  • Kindern im Alter zwischen 0 und ca. 6 Jahren haben (Ausnahmen nach Absprache möglich)
  • Natürlich sind auch Mamas oder Papas willkommen, die mal alleine mit ihren Kindern wegfahren wollen

HINWEIS: Zu den Freizeiten und Treffen dürfen keine Hunde mitgebracht werden.

Großes Freilernertreffen: 5.-8. September 2019
Direkt im Anschluss an das Camp, gibt es ein buntes Vernetzungstreffen für ca. 10-20 Familien mit großen und kleinen Kindern, die frei lernen oder sich dafür interessieren.

Für Familien, denen das zeitgleich stattfindende Schulfrei-Festival in Brandenburg zu weit weg oder zu groß ist! 😉 Auch tageweise Teilnahme und Besuche sind möglich.

Wo?

Stutensee Familienurlaub 2018Wir treffen uns am Pfadfinderheim Friedrichstal, in 76297 Stutensee-Friedrichstal (bei Karlsruhe).

Das Haus befindet sich in schöner Alleinlage am Ortsrand. Vor dem Haus ist eine große Zeltwiese und im Haus können wir die sanitären Anlagen, sowie die Großküche nutzen. Außerdem gibt es dort fünf schlichte kleine Gruppenräume, die wir bei schlechtem Wetter oder auch einfach so nutzen können als Turn- und Bewegungsraum (Matratzen vorhanden!), Malort, Spielzimmer…

Die Gruppenräume können auch von Familien gebucht werden, die lieber im Haus übernachten, als zu zelten. Es sind Matratzen vorhanden, ihr müsstet jedoch Leintücher + Decken/Schlafsäcke selbst mitbringen.

Vor dem Haus gibt es einige Parkplätze am Grünstreifen, auf dem bis zu 3 Wohnmobile/Campingbusse stehen können (diese dürfen leider nicht auf die Zeltwiese fahren!).

Das Pfadfinderheim ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die nächsten S-Bahn Haltestellen sind „Friedrichstal Nord“ und „Spöck Hochhaus“ (von dort aus jeweils ca. 10-15 Minuten Fußweg).

In der näheren Umgebung befinden sich zahlreiche kleine Baggerseen.

Was?

Was wir aus dem Gemeinschaftsurlaub machen, liegt ganz an uns allen. Es gibt kein festgelegtes Programm, aber viel Raum für Austausch und gemeinsame Aktivitäten. Wir treffen uns jeweils um 10 Uhr und um 15 Uhr alle zusammen im Kreis, um zu singen und zu entscheiden, wie der folgende Tagesabschnitt aussehen soll. Vielleicht gibt es eine Gruppe, die zum Spielplatz spazieren möchte, ein paar andere Familien wollen zum See gehen, wieder andere haben Lust auf eine Wasserschlacht oder Bastelaktion am Platz. Spätestens zum Mittag- oder Abendessen kommen wir dann alle wieder zusammen und vielleicht lassen wir den Tag dann noch gemeinsam am Lagerfeuer ausklingen.

Öko-Familien Campingurlaub Mecklenburg Vorpommern 2017Ich möchte euch an dieser Stelle einladen, euch mit euren Ideen, Interessen und Fähigkeiten mit einzubringen und eigene Workshop-Ideen oder Angebote mitzubringen. Angeboten werden kann alles, was euch Freude bereitet, vom Gesprächskreis zu einem bestimmten Thema über die Anleitung von Handarbeiten oder anderen kreativen Tätigkeiten bis hin zum Spaziergang in den Wald oder auf den Spielplatz. Vielleicht magst du ja dein Wissen oder Können von Gewaltfreier Kommunikation, Trageberatung, Babyzeichen, Stoffwindeln, windelfrei, Kreativ-Workshops, (Eltern-Kind-)Yoga. freilernen, Ernährung, musizieren usw. teilenManche Dinge gehen gut mit den Kindern dabei, für andere müssen wir uns vielleicht eine extra Beschäftigungsmöglichkeit für die Kinder nebenan überlegen. Vielleicht hast du ja auch eine Workshop-Idee speziell für Kinder (basteln…)?

Natürlich sind alle Angebote optional und es ist zu jeder Zeit möglich, sich auch mal abzuseilen und sein eigenes Ding zu machen.

Gemeinsam helfen: HerbstwaldfestGemeinschaftsurlaub heißt auch, dass wir verschiedene anfallende Aufgaben gemeinsam erledigen. Es gibt dieses Jahr eine Köchin bzw. einen Koch, die/der das Kochen für uns komplett übernimmt (außer du hast trotzdem Lust zu helfen ;-))! Das heißt, wir müssen uns nur darum kümmern, dass jeder sein Geschirr nach dem Essen in die Küche räumt und die Industrie-Geschirrspülmaschine angemacht und wieder ausgeräumt wird.

Wenn jemand Hilfe beim Zeltaufbau oder sonst irgendwo braucht, bieten wir uns ebenfalls gerne gegenseitig unsere Unterstützung an.

Preise

Im Preis enthalten sind:

  • Unterkunft im eigenen Zelt bzw. Wohnwagen oder in einem Raum im Haus
  • 3x täglich vegetarische/vegane (überwiegend) Bio-Verpflegung
    Zum Frühstück gibt es einen warmen veganen Frühstücksbrei (Milchreis, Griesbrei, Hirsebrei…) oder Müsli und Obst. Mittags und abends wird gekocht. Obst und kleine Knabbereien für den Hunger zwischendurch stehen jederzeit bereit.
    (Wer lieber Brot frühstücken und/oder Fleisch/Wurst essen will, sollte sich das selber mitbringen.)
    Als Getränke stehen ungesüßte Tees, Leitungswasser und Sirup bereit. Für andere Wünsche (Sprudel, Kaffee, Säfte… bitte selber sorgen).
  • Kleines Urlaubs-Liederbuch, Materialkosten für diverse Kreativ-Aktivitäten.

Preise für den Familien-Gemeinschafts-Campingurlaub: 1. September ab 14 Uhr bis 5. September ca. 12 Uhr

  • 1 Erwachsener im eigenen Zelt: 220€
  • 1 Kind von 2-6 Jahren: 50€
  • Pro weiteres Kind von 2-6 Jahren: 30€
  • Kinder unter 2 Jahren: frei
  • Familienangebot: Kommt eine zweite erwachsene Person mit (die ebenfalls 220€ bezahlt), so kann das erste Kind umsonst teilnehmen!

Übernachtung im Haus: Es ist für ein paar Familien möglich, im Pfadfinderheim zu übernachten. Es gibt dort im Dachgeschoss einfache kleine Gruppenräume, in die Matratzen auf den Boden gelegt werden können. Leintücher + Decken/Schlafsäcke müssen selbst mitgebracht werden.

Für die Übernachtung im Haus bezahlt jeder Erwachsene zusätzlich 40€ und jedes Kind ab 2 Jahren 5€ mehr.

Preise für das große Freilernertreffen: 5.9. ab 14 Uhr bis 8. September ca. 12 Uhr

Beim Freilernertreffen ist es möglich, als Selbstversorger teilzunehmen, das heißt nicht an den gemeinsamen Mahlzeiten teilzunehmen, sondern sich selbstständig um die Verpflegung zu kümmern. Die Großküche kann dabei jedoch nicht genutzt werden, bitte bringt dafür eigene Campingkocher usw. mit! Es gibt jedoch einen Kühlschrank, in dem etwas Platz für private Vorräte ist.

Preise bei der Teilnahme MIT Verpflegung:

  • 1 Erwachsener im eigenen Zelt oder Wohnmobil/Campingbus: 150€
  • 1 Kind von 2-5 Jahren: 40€
  • 1 Kind von 6-16 Jahren: 50€
  • Pro weiteres Kind von 2-5 Jahren: 20€
  • Pro weiteres Kind von 6-16 Jahren: 30€
  • Kinder unter 2 Jahren: frei
  • Familienangebot: Kommt eine zweite erwachsene Person mit (die ebenfalls 150€ bezahlt), so kann das erste Kind umsonst teilnehmen!

Übernachtung im Haus: Es ist für ein paar Familien möglich, im Pfadfinderheim zu übernachten. Es gibt dort im Dachgeschoss einfache kleine Gruppenräume, in die Matratzen auf den Boden gelegt werden können. Leintücher + Decken/Schlafsäcke müssen selbst mitgebracht werden.

Für die Übernachtung im Haus bezahlt jeder Erwachsene zusätzlich 30€ und jedes Kind ab 2 Jahren 4€ mehr.

Preise bei der Teilnahme als Selbstversorger, sprich OHNE Verpflegung:

  • 1 Erwachsener im eigenen Zelt oder Wohnmobil/Campingbus: 75€
  • 1 Kind von 2-5 Jahren: 10€
  • 1 Kind von 6-16 Jahren: 20€
  • Pro weiteres Kind von 2-5 Jahren: 8€
  • Pro weiteres Kind von 6-16 Jahren: 15€
  • Kinder unter 2 Jahren: frei
  • Familienangebot: Kommt eine zweite erwachsene Person mit (die ebenfalls 75€ bezahlt), so kann das erste Kind umsonst teilnehmen!

Übernachtung im Haus: Es ist für ein paar Familien möglich, im Pfadfinderheim zu übernachten. Es gibt dort im Dachgeschoss einfache kleine Gruppenräume, in die Matratzen auf den Boden gelegt werden können. Leintücher + Decken/Schlafsäcke müssen selbst mitgebracht werden.

Für die Übernachtung im Haus bezahlt jeder Erwachsene zusätzlich 30€ und jedes Kind ab 2 Jahren 4€ mehr.

Tagesgäste beim Freilernertreffen am 6. und/oder 7. September 2019

Am 6. und 7. April ist es möglich, das Freilernertreffen auch nur tagsüber zu besuchen. Prinzipiell gilt hier die Teilnahme als Selbstversorger d.h. ohne Verpflegung. Eventuell ist jedoch auch ein Hinzubuchen einzelner Mahlzeiten möglich, das kommt darauf an, wie viele der restlichen Campteilnehmer sich selbst versorgen. Es wird auf jeden Fall rechtzeitig vorher bekannt gegeben ob und zu welchen Preisen Tagesgäste an den gemeinsamen Mahlzeiten teilnehmen können.

Preise Tagesgäste als Selbstversorger am 6. und/oder 7.9.
  • Pro Familie 20€/Tag

Anmeldung

Wenn du dich mit deiner Familie für einen der Urlaube oder das Freilernertreffen anmelden möchtest, musst du jetzt folgendes tun:

Kopiere den unten stehenden Anmeldeabschnitt in eine E-Mail, fülle die relevanten Zeilen aus und sende das ganze an meine E-Mailadresse sophie[at]muetterimpulse.de

Ich sende dir daraufhin innerhalb der nächsten Woche eine Reservierungsbestätigung zu, in der du alle weitere Infos zur Zahlung, sowie die Teilnahme- und Rücktrittsbedingungen bekommst. Nach meiner Mail-Antwort hast du dann 4 Werktage Zeit, den Betrag zu überweisen. Ist nach Ablauf dieser Zeit kein Geld bei mir eingegangen, informiere ich dich darüber und der Platz steht wieder für andere Interessenten zur Verfügung. Hast du den Urlaubsbeitrag bezahlt, bekommst du eine kurze Bestätigungsmail, dass du definitiv verbindlich angemeldet bist.

Grund für diesen Ablauf ist, dass ich in den vergangenen Jahren leider die Erfahrung gemacht habe, dass ziemlich viele Mütter erst interessiert waren, dann aber doch nicht überwiesen haben, oder kurzfristig wieder abgesagt haben. Das ist für meine Planung doof und für andere Interessenten schade, denen ich bereits absagen musste.

Es gibt daher dieses Jahr eine Warteliste nach Anmeldungseingang und daraus rücken die Familien dann einfach direkt nach, wenn es Absagen gibt oder das Geld nicht rechtzeitig überwiesen wurde. Ich hoffe auf euer Verständnis.

Anmeldeabschnitt

Bitte in eine E-Mail kopieren, ausfüllen und senden an: sophie[at]muetterimpulse.de

Hiermit melde ich meine Familie für den Urlaub zu folgendem Termin an:______

Vollständige Namen und Alter (zum Zeitpunkt des Urlaubs), der teilnehmenden Familienmitglieder: _________

Falls ihr euch für das Freilernertreffen anmeldet: Wollt ihr mit dem Zelt oder dem Wohnmobil/Bus kommen?

Wie könntest du dich miteinbringen? Welche Ideen für Workshops oder Aktivitäten hast du?

Was möchtest du mir sonst noch mitteilen? Hast du noch offene Fragen zum Urlaub?

Öko-Familien Campingurlaub Mecklenburg Vorpommern 2017

Nach der Anmeldung

Damit wir uns schon vor dem Urlaub ein wenig kennenlernen können, werde ich für die jeweiligen Urlaubstermine vermutlich Facebookgruppen gründen oder eine andere Möglichkeit finden, wie wir uns vorab austauschen können.

So können auch Mitfahrgelegenheiten oder gemeinsame Fahrgemeinschaften nach Stutensee gebildet werden.

Ich freue mich schon riesig auf den Sommer und auf euch alle! Juchuuuu! 🙂 🙂 🙂

Weitere Orte und Termine für 2019 und 2020 sind in Planung

Wenn du über neue Termine informiert werden willst, trage dich gerne in meinen Newsletter ein: