In der Waldspielgruppe treffen wir uns einmal wöchentlich, um gemeinsam mit unseren Kindern den Wald zu erkunden. Wir bauen kleine Waldsofas oder Häuschen aus Ästen und Laub,  entdecken Zwergenhöhlen in alten Baumstümpfen oder Fußabdrücke von verschiedenen Waldtieren.

Im Frühling sprießen an jeder Ecke neue Blumen und Wildkräuter aus dem Boden und die Insekten erwachen wieder, überall summt und brummt es. Vielleicht finden wir ja schöne Blüten, die wir pressen können, oder leckere Wildkräuter für unser Butterbrot.

Mit einem kleinen Picknick stärken wir uns für weiteres toben, spielen, kreativ sein oder singen und tanzen.

Spielmaterial, frische Luft und Raum für Bewegung sind im Wald zu genüge vorhanden. Die Ruhe und Energie des Waldes lässt uns entschleunigen und den stressigen Alltag für eine Weile vergessen.

Am Ende nehmen wir die gesammelten Schätze mit nach Hause und können vielleicht dort noch weiter damit basteln.

Hinweis: Aktuell finden aufgrund von Covid19 keine Waldspielgruppen statt. Ich hoffe aber, dass wir im Frühling 2021 wieder in kleinen Gruppen starten können. Bei Interesse meldet euch gerne für den regionalen Newsletter am Ende der Seite an, dann informiere ich euch, sobald es wieder losgeht!

Meine Erfahrungen aus den letzten Jahren Waldspielgruppe habe ich in meinem Buch „Mit Kindern im Wald durch die Jahreszeiten“ zusammengestellt. Dort findest du tolle und einfache Ideen, die du mit deinen Kindern selbst im Wald ausprobieren kannst! 🙂


Wer bin ich und warum dieser Kurs?
Mein Name ist Sophie Mikosch. Ich bin selbst Mutter von zwei wunderbaren Mädchen (geboren 2014 und 2016) und es ist mir schon immer wichtig, viel draußen in der Natur zu sein. Eine meiner frühsten Kindheitserinnerungen ist ein Naturforscherkurs, an dem ich als Kind teilgenommen habe. Das war toll! 🙂 Jetzt bin ich auch mit meinen eigenen Kindern viel im Wald und merke jedes mal wie gut es tut: Die Luft, die Stille und überall gibt es etwas zu entdecken! Deshalb möchte ich noch mehr davon – und am liebsten gemeinsam mit anderen Familien.