In diesem Beitrag geht es um einen ganz besonderen Jugendverein, der meines Erachtens nach leider viel zu unbekannt ist: die deutsche reform-jugend, kurz drj. Da sie sich an junge Leute zwischen 10 und 25 Jahren richtet, spricht mein Artikel dich als Mama mit Kleinkind vielleicht nicht direkt an. Eventuell hast du ja auch schon ältere Kinder, ansonsten: auch die Kleinen werden mal 10 😉 und vielleicht kennst du ja auch Kinder von Verwandten oder Freunden im passenden Alter. Auf jeden Fall rate ich dir, trotzdem weiterzulesen, denn es gibt nicht viele Jugendvereine, die so gut zu alternativ lebenden Familien passen, wie die drj.

Silvester, drj
Singen und Momente der Stille bei Morgenkreis und Silvesterfeuer

Was macht die drj so besonders?

Die in der Satzung des Vereins verankerten Wege und Ziele, die die Veranstaltungen prägen, stehen unter der Überschrift „Erfurcht vor dem Leben“ von Albert Schweizer:

Ehrfurcht vor dem Leben

  • Verantwortungsbewusster Umgang mit allem Lebendigen, Toleranz und Friedensliebe,
  • Gemeinschaft junger Menschen, welche die Entwicklung der Persönlichkeit fördert,
  • Naturerfahrung auf Lager und Fahrt,
  • Geistige Auseinandersetzung in Seminar und Gesprächskreis,
  • Schöpferische Lebensgestaltung mit Musik und Tanz, Spiel, Sport und künstlerischem Schaffen,
  • Demokratische Ordnung als Grundlage menschlichen Zusammenlebens,
  • Begegnung und Verständigung mit Menschen anderer Völker,
  • Gesunde und naturgemäße Lebensführung mit vegetarischer (auf Wunsch veganer) Vollwertkost, ohne Alkohol und Nikotin.

Sprich: Hier treffen sich Jugendliche und junge Erwachsene, die Lust auf Natur haben, auf Singen und Tanzen, die gerne gemeinsam kreativ sind, und für die Dauer des Treffens bewusst einmal auf Medienkonsum verzichten. Junge Menschen, die sich gesund ernähren möchten, die die Gesellschaft kritisch hinterfragen und mit Gleichgesinnten langjährige Freundschaften knüpfen.

Welchen Hintergrund hat die drj?

Die drj ist weder politisch noch religiös einer bestimmten Richtung zugehörig. Die Wurzeln der drj liegen in der Lebensreformbewegung (daher der Name) zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Diese Bewegung entstand als Gegenbewegung zum damals vorherrschenden Materialismus. Der gemeinsame Wunsch der Reformbewegung war eine natürliche und bewusste Lebensweise. (Es entstanden in dieser Zeit z.B. auch die Vegetarier- und FKK-Bewegung oder Jugendbünde, wie der Wandervogel.) In der nazionalsozialistischen Zeit wurden Jugendbünde verboten, sodass sich die Lebensreformer erst in den Nachkriegszeiten wieder neu organisierten. 1951 wurde die deutsche reform-jugend dann auf einem internationalen Sommerlager im Taunus gegründet.

Wie laufen drj Veranstaltungen konkret ab?

Regionale Wochenendtreffen in Nord- Mittel- oder Süddeutschland gibt es zu verschiedenen Themen. Das kommt darauf an, wer gerade Lust hat, etwas zu organisieren (übrigens geschieht das alles ehrenamtlich!). Das können kreative Themen wie Sport- und Spiel, Zirkus- oder Tanztreffen sein, aber auch Rad- oder Kanutouren, Wanderungen… oder Seminare zu bestimmten Themen, die gerade aktuell für die Jugendlichen sind. Der Rahmen einer drj-Veranstaltung ist dabei immer ähnlich. Es wird viel und gerne gesungen (ein Morgen- und ein Abendkreis sind festes Ritual), es gibt leckeres selbstgekochtes vegetarisches (oder auf Wunsch veganes) Essen, Kinder und Jugendliche verschiedenen Alters tauschen sich aus, man trifft sich meistens irgendwo in der Pampa und ist viel an der frischen Luft. Lagerfeuer, Tanz und morgendliches Gewecktwerden durch Gitarrenmusik, sind weitere Stichpunkte, die mir einfallen.

Im Sommer…

…gibt es jedes Jahr ein 2-wöchiges Zeltlager für 10-13-jährige und gelegentlich auch ein extra Zeltlager für 14-16-jährige. Kreative Workshops, Wanderungen, Stockbrot, Straßenmusik und Geländespiele uvm. sorgen hier für jede Menge Spaß.
Außerdem werden für Jugendliche ab 16 Großfahrten angeboten. Diese gehen meistens ins (europäische) Ausland und können z.B. mehrwöchige Wanderungen, Radtouren oder Segeltörns sein.

An Silvester

…kommen dann alle zum großen mehrtägigen Silvestertreffen in Mitteldeutschland wieder zusammen. Da werden Fotos vom Sommer angeschaut, Freundschaften geknüpft oder gestärkt und natürlich wird wieder viel getanzt und gesungen. Am Silvesterabend gibt es nach einem leckeren Buffet ein riesiges Feuer und das Jahr klingt mit Singen und besinnlichen Momenten aus, ganz ohne Raketen und Knallerei.

Hier noch ein Videoeinblick in das Silvestertreffen vom letzten Jahr:

Silvestertreffen 2017/2018

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sich für das kommende Silvestertreffen anzumelden. Die drj-Aktiven  wünschen sich dieses Jahr 100 Teilnehmer/innen und da unterstütze ich sie doch gerne dabei.

Das Treffen geht dieses Jahr vom 27.12.2017 bis 2.01.2018 und findet in Braunlage – Hohegeiß statt. Anmeldeschluss ist der 17. Dezember 2017!

Wer nähere Infos sucht oder sich anmelden will, wird auf der Homepage der drj fündig.

Wichtig: Man muss kein Mitglied sein, um an den Veranstaltungen teilzunehmen. So können eure Kinder einfach mal reinschnuppern, ob es ihnen gefällt. Einen Flyer und das aktuelle Veranstaltungsprogramm könnt ihr auch bei der Bundesinfostelle anfordern: info@drj.de, Telefon 06103-3721586.

Was mir heute von meiner drj-Zeit bleibt

Als ich zum ersten Mal Silvester bei der drj verbracht habe, war ich 12 Jahre alt. Darauf folgten mehr als zehn Jahre regelmäßige regionale drj-Treffen, einige Sommerfreizeiten und schließlich selbst organisierte Zeltlager und eine Fahrt nach Italien. Was mir heute von meiner drj-Zeit bleibt, sind unter anderem zahlreiche richtig gute Freundschaften im ganzen Bundesland (während sich die meisten Kontakte aus Schul- und Studienzeiten schnell verloren haben). Außerdem habe ich keinerlei Probleme damit, mehrstrophige Gute-Nacht-Lieder für meine Kinder auswendig zu singen (das Gitarrespielen habe ich übrigens auch bei der drj gelernt). Häufig schwelge ich beim Singen auch noch in schönen Erinnerungen… 😉
Ich freue mich daher schon jetzt darauf, wenn meine Töchter das Alter erreicht haben, um selbst zu drj-Veranstaltungen gehen zu können.

Bis dahin nutze ich meine positiven Erfahrungen bei der drj, um Öko-Familien mit Kleinkindern bei meinen Familienurlauben ähnliche Natur- und Gemeinschaftserfahrungen machen zu lassen. Denn die Stimmung, die bei so einem Zusammenkommen entsteht, ist einfach einzigartig wertvoll.

Ich blicke daher von ganzem Herzen dankbar für meine Zeit bei der drj zurück und wünsche mir, dass sie noch vielen jungen Menschen ebenso tolle Momente und Jahre beschert. <3

Hast du schon einmal von der drj gehört? Oder warst vielleicht sogar selbst in deiner Jugend auf einer drj-Veranstaltung? (Dann könnten wir uns persönlich kennen! :-D) Bitte teile meinen Beitrag doch mit anderen Mamas, die bereits Teenie-Kinder haben, das würde mich sehr freuen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Ja, ich möchte per Mail regelmäßig und kostenlos Impulse für ein bewusstes Familienleben rund um die Themen achtsame Baby- und Kleinkindzeit, Umweltbewusstsein und mehr.

Deine Daten sind sicher. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Gemeinschaft, Natur und vegetarisches Bio-Essen statt Knallerei und Alkohol – Silvester bei der drj
Markiert in:                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.