Letzte Woche fand ja mein erster selbst organisierter Öko-Familien Kurzurlaub in Stutensee statt und ich habe euch bereits davon berichtet, wie toll ich ihn fand. Und dass ich ziemlich motiviert bin, mehr davon zu organisieren, weil es einfach so verdammt schön ist, in einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten zu sein und sich auszutauschen und einfach Spaß zusammen zu haben.

WANTED: Clan

Doch der Kurzurlaub ging nur vier Tage lang und schwupps war ich wieder zurück im Alltag. Und ich habe gemerkt: Meine Sehnsucht nach Gemeinschaft und gleichgesinnten Familien wächst stetig. Und damit meine ich keine kurzweiligen Begegnungen, die sich anschließend wieder in alle Himmelsrichtungen verstreuen, und schon gar keine Online-Kontakte (die sind auch toll, aber die meine ich hier nicht!) sondern wirklich ein Netzwerk in unmittelbarer Umgebung! Ich wünsche mir einen Clan, ein Dorf… wie auch immer man es nennen mag. Gegenseitiges Unterstützen, Zusammenhalt, gemeinsame Aktionen mit den Kindern, spontane Besuche, ohne das sich jemand verpflichtet fühlt, vorher aufräumen zu müssen… einfach den Alltag teilen und zusammen sein und das Leben genießen. 🙂

Mütterimpulse Picknick in deiner Stadt

Und wenn ich mich so in Facebook durch diverse Gruppen lese, fällt mir immer wieder auf, wie viele andere Mütter sich genau das auch wünschen. Nur scheint es mit realen Treffen dann doch häufig nicht so gut zu klappen. Es existieren zig Gruppen für Öko-Mamas, bedürfnisorientierte Eltern, Attachment Parenting, unerzogen, Beziehung statt Erziehung, Kindergartenfrei, oder meine eigenen Öko-Mütter Urlaub mit Kind … und die sind alle toll, keine Frage, und in vielen Gruppen gibt es Dateien, in die man sich mit seiner Postleitzahl eintragen kann, um Kontakte aus der Umgebung zu finden. Aber mal ehrlich: Wie viele Kontakte hast du über diese Listen wirklich schon real und in echt getroffen? Das Problem ist, dass sich so viele kleine Grüppchen bilden und wenn man nicht gerade in Berlin oder einer anderen Großstadt wohnt, muss es schon ein großer Zufall sein, dass jemand aus der eigenen Stadt dabei ist.

Leben und leben lassen

Die Frage ist auch: Wo genau liegt dein Fokus bei deiner Auswahl an Kontakten? Willst du z.B. absolut nur Öko-Mamas treffen (wer fällt überhaupt in diese Kategorie??) und dürfen es auch Öko-Mamas sein, die ihre Kinder fremdbetreuen lassen und müssen sie auch unerzogen leben oder was ist, wenn sie die Kinder mit Plastikwindeln wickeln und Fleisch essen? Zack, zack, zack… da wird eine Schublade nach der anderen auf- und wieder zugemacht. Wir kategorisieren, bilden Stereotype und verurteilen schnell. Und am Ende treffen wir gar niemand und fühlen uns mit unserer Ansicht wieder allein.

Na klar, je mehr Übereinstimmung es mit der eigenen Lebensweise gibt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass man sich sympathisch ist und eine langjährige Freundschaft daraus wird. Aber es ist trotzdem kein MUSS, alles komplett genauso zu sehen, wie die Mama gegenüber, um sich gut zu verstehen und ein Netzwerk aufzubauen. Meiner Meinung nach wiegt der Wunsch nach Gemeinschaft, Zusammenhalt und Unterstützung mehr, als einzelne Details, wie man in der Familie den Alltag verbringt. Daher plädiere ich hiermit für mehr Toleranz gegenüber anderen Müttern.

Susanne Mireau von Geborgen Wachsen hat zu diesem Thema übrigens erst vor kurzem einen ganz tollen Artikel geschrieben: Alle Eltern tun, was sie können! – Ein Aufruf für mehr Verständnis.

Mütterimpulse Picknick – was steckt dahinter?

So. Nach meinem kleinen emotionalen Ausflug komme ich jetzt zu meiner Idee der Mütterimpulse Picknicks:

Meine Vision ist es, dass sich immer mehr Mütter oder Familien finden, die auf dem Weg sind, bedürfnisorientiert, achtsam, frei, umweltbewusst und einfach mit ganz viel Liebe und Respekt im Familienleben und in ihrem Leben allgemein zu leben. Lasst uns zusammentun, uns gegenseitig unterstützen und damit auch immer mehr Mütter abholen, die vielleicht im Herzen diesen Weg gehen, aber in ihrem direkten Umfeld alleine damit sind und sich deshalb schwer tun. (Mit so einer Mutter habe ich mich übrigens erst letzte Woche auf dem Spielplatz unterhalten und es tut mir im Herzen weh, wenn ich sehe, wie intuitiv und liebevoll sie mit ihrem Kind umgeht, wie sie aber ständig von außen deshalb verurteilt und verunsichert wird.)

Meine konkrete Idee ist daher, noch diesen Sommer tolle Picknicks zu organisieren, bei denen wir uns austauschen, kennenlernen und vernetzen können. Es ist ganz einfach: Jeder schnappt sich eine Picknickdecke und seine Kinder, natürlich auch gerne den Mann, die Oma, den Opa oder Freunde, bringt eine Kleinigkeit zum Essen mit, oder etwas zum Spielen und wir treffen uns draußen an einem schönen Fleckchen in der Natur. Und dann schauen wir einfach, was daraus entsteht.

Bist du dabei?

Termine

Die ersten Termine für ein Mütterimpulse Picknick stehen fest:

2018

12. Juli 2018, 15 Uhr: Straubing, im Stadtpark beim neuen Spielplatz

15. Juli 2018, 14:30 Uhr: Stuttgart, Im Rosensteinpark an der Spielpyramide

15. Juli 2018, 10-18 Uhr: Wolkenburg (Limbach-Oberfrohna) auf dem Picknick-Platz am Spielplatz unterhalb der Burg

17. Juli 2018, 15 Uhr: Neu-Ulm, Pfuhl, Wasserspielplatz (bei Jahnstraße 45, Pfuhl)

31. Juli 2018, 15 Uhr: Duisburg, auf der Wiese vom großen Spielplatz im Mattlerbuschpark

4. August 2018, 16 Uhr: Ladenburger Neckarwiesen, Treffpunkt ist die Grill- und Picknickwiese (dort, wo die Fähre anlegt).

12. August 2018, 14:30 Uhr: Stuttgart, Im Rosensteinpark an der Spielpyramide

12. August 2018, 10 Uhr zum Frühstück: Wasserspielplatz Langenselbold, Mozartring 1 bis 15, 63505 Langenselbold. Adresse ist eigentlich der Park angrenzend zum Neubaugebiet. Man parkt aber im Neubaugebiet da der Park nur für Fußgänger ist. Wenn ihr eine große Wasserfontäne mit Teich seht, dann ist es nicht mehr weit. Badekleidung für die Kids mitbringen. Ein Spielplatz ist auch dabei. Geschäfte sind nicht unmittelbar in der Nähe (15 min. Fußweg entfernt). Einfach mal nach Wasserspielplatz Langenselbold im Internet schauen..

19. August 2018, 15 Uhr: Frankfurt am Main, Adresse: Restaurant Oosten Mayfarthstraße 4, 60314 Frankfurt am Main. Würden uns beim Restaurant treffen und wenige Meter weiter zum Spielplatz laufen. Es gibt auch eine ganz tolle Grünanlage mit Sportgeräten für größere Kids, einfach mal im Internet nach Hafenpark Frankfurt schauen…

24. August 2018, 14:30 Uhr: Heidelberg, Spielplatz in der Fehrentzstraße

9. September 2018, 15 Uhr: Jena, Am Märchenbrunnen im Seidelpark (Paradies)

15. September 2018: 15 Uhr: Ludwigsburg, Favoritepark

2017

9. Juli 2017, 14 Uhr: Saarbrücken, deutsch-französischer Garten

10. Juli 2017, 15 Uhr: Spielplatz Neu-Ulm Offenhausen, (Friedrichsaustraße 5)

22. Juli 2017, 15 Uhr: Hamburg, Stadtpark

26. Juli 2017, 14 Uhr: Eilenburg (bei Leipzig). Nähere Infos bei Tina: tina.graul@googlemail.com

28. Juli 2017, 14:00: Malchin (Mecklenburg-Vorpommern)
Bei Interesse bitte Mail an mich: sophie@muetterimpulse.de

5. August 2017, 15 Uhr: Ludwigsburg, Favoritepark

25. August 2017, 14:30 Uhr: Heidelberg, Spielplatz in der Fehrentzstraße

1. September 2017, 14:00: Frankfurt am Main, Günthersburgpark

2. September 2017, 15: Waldenburg bei Schwäbisch Hall, Spielplatz im Kurpark, (Steinstraße 21)

9. September 2017, 15 Uhr: Ludwigsburg, Favoritepark

10. September 2017, 15 Uhr: Karlsruhe (Kornweg 33, der Parkplatz dort ist in der Nähe….dann einfach den Weg zurück laufen, über die Brücke und zur großen Wiese am Spielplatz)

17. Sepmteber 2017, 15 Uhr: Wolkenburg (Limbach-Oberfrohna) auf dem Picknick-Platz am Spielplatz unterhalb der Burg

Bei Regen fallen die Picknicks natürlich aus.

Je nachdem wo ich in den nächsten Monaten noch unterwegs sein werde, wird es weitere von mir initiierte Picknicks geben.

Alles beginnt mit einem ersten Schritt!

Falls in deiner Stadt noch nichts geplant ist, möchte ich auch dich dazu anregen, ein Picknick in deiner Stadt zu organisieren. Vielleicht gibt es ja schon einen Tragetreff, ein Stillcafé oder einen unerzogen Stammtisch. Umso besser. Aber wie wäre es mit einem Nachmittag, an dem alle diese Gruppen vereint willkommen sind?

Vielleicht ist aber bisher auch noch tote Hose in deiner Stadt was Müttertreffen angeht und du könntest den ersten Schritt machen.

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, aktiv zu werden, möchte ich dich gerne dabei unterstützen!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten: Du kannst natürlich hier direkt in den Kommentaren antworten und Leute aus deiner Gegend suchen. Oder du kommentierst meinen Blogpost auf Facebook. Du kannst mich auch gerne persönlich anschreiben und mir Ort und Datum des organisierten Picknicks mitteilen, dann werde ich diese über meine Website, meine Facebook-Seite und meinen Newsletter verbreiten, sodass möglichst viele Mütter davon erfahren.

Gerne sende ich dir per Mail auch ein paar auf deinen Termin angepasste Flyer zu, die du in deiner Stadt aufhängen kannst.

Und hier habe ich dir 10 hilfreiche Tipps zusammengestellt, wie du gleichgesinnte Mamas in deiner Umgebung kennenlernen kannst.

Ich würde mich riesig über dein Feedback freuen, was meinst du zu dieser Idee? Hast du schon ein Netzwerk aus Familien, die du regelmäßig triffst oder fehlt dir der Austausch noch? Lass mir doch unten einen Kommentar da.

Wenn die Idee in deinem Sinne ist, freue ich mich über fleißiges teilen, liken und weiterverbreiten. 🙂

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Ja, ich möchte per Mail regelmäßig und kostenlos Impulse für ein bewusstes Familienleben rund um die Themen achtsame Baby- und Kleinkindzeit, Umweltbewusstsein und mehr.

Durch das Absenden des Formulares wird meine E-Mail Adresse an den Newsletter-Software-Anbieter GetResponse zum technischen Versand meines Newsletters übermittelt.

Mein Newsletter erscheint unregelmäßig ca. alle 2-4 Wochen. Die Einwilligung kann jederzeit von dir widerrufen werden. Weitere Informationen hierzu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Mütterimpulse Picknick – der Treffpunkt für Öko-Mamas in deiner Stadt!
Markiert in:                     

15 Gedanken zu „Mütterimpulse Picknick – der Treffpunkt für Öko-Mamas in deiner Stadt!

  • 2017-06-25 um 12:15
    Permalink

    Hallo zusammen,
    die Idee finde ich großartig 😁
    Leider nur zu weit weg.
    Vielleicht gibt es ja auch Leute im Umkreis von Schwäbisch Hall?

    Antworten
    • 2017-06-25 um 19:47
      Permalink

      Liebe Jessica,
      lustig, gerade Schwäbisch Hall stand bei mir schon für Mitte/Ende August auf dem Plan, weil wir dann dort in der Gegend sein werden. Daher: Schau einfach gelegentlich rein, ich werde den Termin sobald wie möglich festlegen. Oder du organisierst in der Zwischenzeit was eigenes! 🙂

      Antworten
    • 2017-06-26 um 12:07
      Permalink

      Hier, ich bin aus Schwäbisch Hall und wäre dabei. Kenne auch noch 3 andere Mamis, die sicher auch gerne dabei sind.

      Antworten
  • 2017-06-25 um 21:13
    Permalink

    hallo,
    ich finde das total toll und wünsche mir auch sehnlichst kontakt. ich bin in nordvorpommern, in der nähe von stralsund. und ich wohne sehr abgelegen. habe aber ein tolles, riesiges naturgrundstück. also ich würde gerne so ein picknick machen oder teilnehmen. im moment weiß ich bloß nicht wo so flyer aufhängen oder wo die anderen finden.
    jedenfalls aber ist es spitze was du so organisierst und vielleicht kann ich doch noch zum campen kommen.
    liebe grüße, katharina

    Antworten
  • 2017-08-08 um 20:45
    Permalink

    Hallo,
    ich finde die Idee auch super! Ich wohne in Aachen, wo es ausreichend schöne Parkanlagen fürs Picknicken gibt. Leider spielt das Wetter momentan nicht so mit… Ich bin auch auf der Suche nach Müttern bzw. Familien die sich vernetzen möchten. Leider ist es nicht so einfach Gleichgesinnte zu finden oder Leute die tolerant sind. Sobald das Wetter sich bessert wäre ich für ein Picknick in Aachen zu haben!

    Liebe Grüße
    Sara

    Antworten
    • 2018-08-19 um 20:54
      Permalink

      Hi

      dein Kommentar ist zwar jetzt schon ein Jahr her, aber vielleicht immer noch aktuell? Wir sind schon zu zwei Mütter (mit zwei Jungs: 1 1/2 und 2 1/2) und suchen noch Kontakte mit Kitafrei Müttern…

      wie alt ist denn dein Kind und ist es noch aktuell?

      Antworten
      • 2018-11-12 um 17:46
        Permalink

        Hallo Aisha und Sara, ich suche auch noch Kontakte für Treffen in und um Aachen. Habt ihr noch Interesse? Lg

  • Pingback:1 Jahr Mütterimpulse - Rückblick, Party und Ausblick! :-) - Mütterimpulse

  • 2017-10-24 um 17:37
    Permalink

    Sind aus den bisherigen Picknicks denn auch Mal regelmäßige Treffen entstanden? In neu-Ulm zum Beispiel :)?

    Antworten
    • 2017-10-29 um 19:50
      Permalink

      Liebe Franziska! Von einigen Picknicks weiß ich, dass sich weiterhin getroffen wird. In Neu-Ulm waren wir nur zu zweit 🙂 Ich bin aber im Dezember wieder in der Gegend und würde mich gerne mit dir treffen! Ich melde mich dann nochmal per Mail! Liebe Grüße Sophie

      Antworten
  • 2018-06-22 um 10:30
    Permalink

    Schöne Idee! Ich habe gute Erfahrung gemacht mit einer auf Facebook selbst gegründeten Gruppe „Artgerecht Stuttgart“. Hatte mit Nicola Schmidt, der Artgerecht-Buchautorin, zuvor Kontakt wegen Nutzung des Begriffs, der sich ja an ihren Buchtitel anlehnt.

    Aus der Facebook-Gruppe hatte sich ein Offline-Grüppchen entwickelt mit wöchentlichen Mittagessen-Treffs, abwechselnd bei jemandem zuhause oder in einem Eltern-Kind-Zentrum. Immer wieder gab es auch einzelne Treffs auf Spielplätzen, in Cafés, im Garten.

    Viele Grüße,
    Kerstin 🙂

    Antworten
  • 2018-07-11 um 18:10
    Permalink

    Hallo Sophie, ich finde deine Idee ganz großartig und möchte gern ein Picknick auch in meinem Wohnort veranstalten. Und zwar an den Neckarwiesen in Ladenburg am 04. August 2018 um 16 Uhr. Treffpunkt ist die Grill- und Picknickwiese (da, wo die Fähre anlegt). Ich würde mich sehr über eine Verbreitung des Termins auch auf FB freuen.

    Ich habe gerade eine FB Gruppe gegründet, „Kindergartenfrei zwischen Heidelberg und Mannheim“, https://www.facebook.com/groups/1245302038945490/ . Vielleicht ist das auch interessant für den ein oder anderen zur Vernetzung.

    Liebe Grüße, Annika

    Antworten
  • 2018-09-12 um 09:49
    Permalink

    Wo genau ist denn der Treffpunkt in Ludwigsburg am Wochenende?
    Ansonsten suchen wir noch Anschluss im RemsMurrKreis. Gerne melden 🙂

    Antworten
    • 2018-09-13 um 06:51
      Permalink

      Hallo Mari, Treffpunkt ist die große Wiese beim Schloss (ist zur Zeit eingepackt wegen Renovierungen…), im hinteren Drittel vom Favoritepark wenn man mit der S-Bahn von der Haltestelle Favoritepark aus kommt. Kann man nicht verfehlen da es nur einen Weg gibt der einmal durch den Park führt…. Letztes Jahr war es sehr heiß da waren wir auf der rechten Seite…ist aber wirklich nicht zu übersehen!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.