In meinem Artikel Paarzeit als Eltern im Alltag habe ich ja schon berichtet, dass mein Mann und ich einen Abend pro Woche als Paarabend festgelegt haben, an dem wir uns ganz bewusst gemeinsame Zeit nehmen. Ab und zu spielen wir dann auch gerne mal ein Brettspiel oder Kartenspiel. Heute möchte ich dir ein paar schöne Gesellschaftsspiele vorstellen, die man auch (oder sogar nur) zu zweit spielen kann. Wir haben uns nämlich im Herbst ein paar neue Spiele zugelegt, um etwas Abwechslung reinzubringen. Vier von den Spielen wurden mir vom KOSMOS Verlag als Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt, vielen Dank an dieser Stelle dafür. Ich habe diese Spiele im Artikel als Werbung markiert. Natürlich hat das keinen Einfluss auf meine Beschreibungen, in der ich meine ehrliche und persönliche Meinung über die Spiele aufgeschrieben habe.

Spiele für zwei Personen

Noch ein Hinweis vorab: Ich erkläre die genauen Regeln der einzelnen Spiele in meinem Artikel nicht ausführlich, denn das würde den Rahmen sprengen. Mir geht es eher darum, ein paar Ideen für Spiele zu geben. Am besten ihr schaut euch bei Interesse dann die Rezensionen und die verlinkten Beschreibungen der Spiele auf Amazon durch (mit Klick auf das Bild, Affiliate-Link), um ein Gefühl zu bekommen, ob die Spiele auch etwas für euch sind. Vielleicht könnt ihr die Spiele auch erstmal in der Bibliothek ausleihen oder ihr fragt mal bei Freunden. Auch auf ebay Kleinanzeigen oder Flohmärkten findet man viele Gesellschaftsspiele für kleines Geld. Und ganz neu entdeckt, habe ich die Seite https://www.secondhandgame.de/. Dahinter steckt der Online-Shop einer Großfamilie, die über 1000 gebrauchte Spiele weiterverkauft! Ihr könnt den Shop nach bestimmten Spielen durchsuchen, oder einfach mal in den Kategorien stöbern (Brettspiele, Puzzles, Legespiele, nach Spielerzahl sortiert…). Viel Spaß auf jeden Fall beim Spielen! 🙂

Skip-Bo

Skip-Bo ist ein Kartenspiel, das ein bisschen an Ligretto erinnert (falls du das kennst ;-)), allerdings geht es dabei nicht um Schnelligkeit, die Spieler spielen also nicht gleichzeitig, sondern nacheinander. Ziel des Spiels ist es, als erster Spieler die Karten seines Spielerstapels in der Reihenfolge 1 – 12 abzulegen. Skip-Bo ist definitiv ein Spiel, das zu zweit auch richtig viel Spaß macht und viele Abende füllen kann. Meine Großeltern spielen das Spiel übrigens seit vielen Jahren täglich! 🙂 Und das kann ich durchaus verstehen, ich finde es auch super! Letzte Woche habe ich Skip-Bo auch meinen Töchtern (5 und 7) erklärt und sie haben es schnell verstanden, sodass wir es jetzt auch ab und zu gemeinsam spielen.

Skip Bo

Kurzinfos:

  • Alter: ab 7 Jahre
  • Spieler: 2-6
  • Spielzeit: ca. 20 Minuten
  • Firma: Mattel Games

Die Crew

(Werbung) Die Crew ist ein kooperatives Kartenspiel um Astronatuen, die sich auf ein Weltraum-Abenteuer begeben. Auf ihrer Reise durchs All müssen sie als Team 50 Missionen bezwingen. Im Prinzip ist Die Crew ein Stichspiel. Nur geht es eben darum, sich gegenseitig die richtigen Karten zuzuspielen, sodass die gewünschte Anzahl an Stichen gespielt werden kann. Die Kommunikation ist dabei jedoch nur über bestimmte Karten erlaubt. Die einzelnen Missionen bauen eine kleine Hintergrund-Geschichte zum Spiel auf und machen bestimmte Vorgaben (zum Beispiel dass ein Spieler keine Stiche machen darf, oder bestimmte Karten erhalten muss). Das Spiel ist ganz nett, ich kann mir aber vorstellen, dass es mit mehr als 2 Spielern noch mehr Spaß macht. Aber vielleicht müssen wir es auch einfach noch öfter ausprobieren, um es richtig beurteilen zu können.

Kurzinfos:

  • Alter: ab 10
  • Spieler: 2-5
  • Spielzeit: ca. 20 Minuten
  • Verlag: KOSMOS

Codenames Duett

Das Spiel Codenames hat mir auf Anhieb gefallen! Codenames – Das Original wurde 2016 zum Spiel des Jahres gewählt und Codenames Duett ist die Variante für zwei Spieler, wobei man es auch mit mehreren spielen kann. Das Spiel fordert die Kreativität und ist unendlich oft spielbar, aber doch immer anders. Wenn man sich gut kennt, was ja bei Paaren in der Regel der Fall ist ;-), kann es durchaus sehr lustige Momente oder Hinweise geben. Grob gesagt geht es darum, dass 25 Karten mit zufälligen Begriffen in der Tischmitte liegen. Nun muss man seinem Gegenüber möglichst viele Wörter, die auf der eigenen Karte markiert sind, beschreiben, jedoch mit möglichst wenigen Worten. Liegen auf dem Tisch zum Beispiel die Begriffe „Hammer“, „Säge“ und „Nagel“, könnte man sie mit dem Begriff „Werkstatt“ zusammenfassen. Doch Vorsicht, wenn in der Mitte auch der Begriff „Hobel“ liegt, dieser jedoch nicht auf deiner Karte markiert ist!

Spiel für zwei: Codenames Duett

Kurzinfos:

  • Alter: ab 11 Jahre
  • Spieler: ab 2 Personen
  • Spielzeit: 15 Minuten
  • Firma: Asmodee

Europa

(Werbung) Im Spiel Europa versucht jeder Spieler möglichst genau zu bestimmen, wo die auf einer Karte stehende Stadt, das Gewässer, oder der Naturraum liegt. Wo ist eigentlich Nizza? Und wo genau liegt Prag? Auf dem Spielplan ist eine große Europakarte aufgezeichnet, auf der man sein Männchen dann dort positioniert, wo man die jeweilige Stadt vermutet. Dabei kann man selbst bestimmen wie genau man die Angaben macht und wie viel Risiko man in Kauf nimmt. Denn wer daneben liegt, bekommt keine Punkte. Ein spaßiges und sehr lehrreiches Spiel, das uns gut gefällt. Mit den Kindern haben wir es auch schon ausprobiert, weil sie unbedingt wollten. Wie zu erwarten war es noch ziemlich schwer für sie, weil sie noch keine großen Geografiekentnisse über Europa haben. Aber trotzdem hatten sie viel Spaß dabei, mithilfe von einigen Tipps (Wie heißt das Land mit der Stiefel-Form?) zu raten und herauszufinden, wo die gefragten Orte sind.

Europa Spiel

Kurzinfos:

  • Alter: ab 10 Jahren
  • Spieler: 2-6
  • Spielzeit: 45 Minuten
  • Verlag: KOSMOS

Targi

(Werbung) Targi ist ein Kartenspiel für zwei Personen. Es erinnert uns ein klein wenig an „Die Siedler von Catan“ (falls ihr das kennt…). Beim Wüstenvolk der Tuareg geht es darum, Waren zu erhalten (Salz, Datteln oder Pfeffer), mit denen man anschließend handeln und seinen Stamm erweitern kann. In jeder Runde hat man die Wahl zwischen Waren oder Stammeserweiterungskarten. Mit Taktik geht es darum, seinen Stamm möglichst erfolgreich auszubauen und möglichst viele Siegpunkte zu sammeln. Doch auch der Räuber geht jede Runde einen Schritt weiter und überfallt insgesamt viermal das Wüstenvolk.

Uns gefällt das Spiel sehr gut und wir haben es auch schon gemeinsam mit den Kindern im Team gespielt. Allerdings haben wir zu Beginn für eine Runde doch deutlich länger als 60 Minuten gebraucht. Wenn man das Spiel öfter spielt, kennt man die einzelnen Aktionskarten natürlich besser und dann geht es sicherlich auch schneller.

Kartenspiel Targi

Kurzinfos:

  • Alter: ab 12
  • Spieler: 2
  • Spielzeit: 60 Minuten
  • Verlag: KOSMOS

Skull King

Skull King ist ein Kartenspiel, das wir schon seit ca. 10 Jahren besitzen. Wir hatten es uns ursprünglich gekauft, weil wir große Fans des Stich-Spiels Wizzard sind. Nur leider ist Wizzard erst ab 3 Personen spielbar. Skull King dagegen kann man schon mit 2 Personen spielen und es ähnelt Wizzard sehr. Sicherlich macht auch Skull King mit mehreren Spielern noch mehr Spaß, aber wir finden es auch zu zweit wirklich toll! (Die Karten finde ich übrigens ziemlich hässlich :D)

Das Spiel wird insgesamt zehn Runden gespielt. In der ersten Runde bekommt jeder nur eine Karte, in der zweiten zwei usw. Alle Spieler zeigen zum Rundenbeginn gleichzeitig ihre Stiche an, die sie schätzen in der Runde zu machen. Dann müssen ausgespielte Karten mit der gleichen Farbe bedient werden. Dazu gibt es einige Sonderkarten, die immer gespielt werden können oder andere Karten überbieten. Nur wer genau die Stichanzahl geschafft hat, die er zum Rundenbeginn geschätzt hat, bekommt Pluspunkte. Am Spielende gewinnt, wer die meisten Punkte hat.

Kurzinfos:

  • Alter: ab 8 Jahre
  • Spieler: 2 bis 6 Spieler
  • Spieldauer: ca. 30 Minuten
  • Firma: Schmidt Spiele

Die Legenden von Andor

(Werbung) Um eins vorweg zu nehmen: Die Legenden von Andor ist wohl nur dann etwas für euren Paarabend, wenn ihr Kinder habt, die früh ins Bett gehen, oder wenn ihr Nachteulen seid, denn dieses Spiel kann schon mal mehrere Stunden dauern. 🙂 Wir hatten diese Zeit in den letzten Monaten eher selten und haben das Spiel darum in der Adventszeit gemeinsam tagsüber mit den Kindern ausprobiert. Andor ist ein kooperatives Fantasy-Brettspiel, bei dem man gemeinsam gegen das Spiel spielt. Man schlüpft in die Rollen von Bogenschütze, Zauberer, Zwerg und Krieger und nutzt seine jeweiligen Fähigkeiten bei der Rettung des Landes Andor. Toll ist, dass es eine Losspiel-Anleitung gibt, mit der man sofort starten kann. Die Details zum Ablauf werden dann erst nach und nach erklärt, wenn sie benötigt werden. Denn mit jeder neuen Legende werden die Aufgaben natürlich schwieriger. Uns hat es großen Spaß gemacht, in die Fantasiewelt abzutauchen! Da das Spiel aber schon ziemlich komplex ist, schätze ich, dass wir es nicht allzu oft spielen werden.

Die Legenden von Andor

Kurzinfos:

  • Alter: ab 10 Jahren
  • Spieler: 2-4
  • Spielzeit: 60-90 Minuten
  • Verlag: KOSMOS

Qwixx

Quixx ist ein Würfelspiel, das uns schnell überzeugt hat und inzwischen von der ganzen Familie gern gespielt wird. Es ist schnell erklärt, einfach zu lernen und dauert auch nicht allzu lange. Außerdem muss man nicht lange warten, bis man dran ist, sondern darf bei jedem Wurf auch etwas machen. Ein bisschen ist es wie Bingo, es geht darum, in vier bunten Zahlenreihen von 2-12 die jeweils gewürfelten Zahlen durchzustreichen. Und das möglichst, bevor einer von den anderen Mitspielern die Reihe für alle abschließt. Am Spielende gibt es Punkte für die jeweilige Anzahl an Kreuzen in einer Reihe.

Quixx Würfelspiel

Kurzinfos:

  • Alter: ab 8 Jahren (unsere 5-Jährige spielt es auch schon gern)
  • Spieler: 2-5
  • Spielzeit: 15 Minuten
  • NSV – Nürnberger Spielkarten Verlag

Welche Spiele spielt ihr am Liebsten?

Ich lerne immer gerne neue Spiele kennen und würde mich daher freuen, wenn du mir erzählen magst, welche Spiele ihr am Paarabend, aber auch einfach so zwischendurch in der Familie gerne spielt. Nutze gerne die Kommentarfunktion dafür! 🙂

Schöne Gesellschaftsspiele für den Paarabend (Spiele ab 2 Personen)
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.