Nächste Woche feiern wir mit den Kindern Fasching – und zwar so richtig! 🙂 Die Kinder mussten in den letzten Jahren auf vieles was Spaß macht, verzichten. Deshalb habe ich mir überlegt, dass wir den Fasching dieses Jahr bei uns zu Hause mal richtig schön zelebrieren werden und eine lustige, laute und bunte Faschingsparty mit den Kindern feiern. Ich habe ganz viele tolle Ideen gesammelt, wie man mit Kindern schön Fasching feiern kann und die möchte ich natürlich mit dir teilen: Spielideen, Dekotipps, Bastelanleitungen, Musikvorschläge und leckere Rezepte. Hast du Lust, ebenfalls mit deinen Kindern eine Faschingsparty zu Hause zu feiern? Dann lass dich gerne von den Ideen inspirieren! Viel Spaß beim Feiern und HELAUU!
PS: Natürlich eignen sich die meisten Ideen auch für den Kindergeburtstag. 🙂

Fasching feiern mit Kindern

Hinweis: Da der Artikel sehr kurzfristig entstanden ist, sind wir noch nicht dazu gekommen, alle Ideen schon selbst nachzubasteln, um eigene Fotos davon zu machen. Manches probieren wir auch erst am Faschingsdienstag aus! Ich wollte aber trotzdem nicht länger mit dem Teilen warten, damit ihr noch ein bisschen Zeit für die Vorbereitungen habt. Ich werde den Artikel dann einfach nach und nach um ein paar Fotos erweitern. Falls ihr selbst auch Fotos zum Artikel beitragen wollt, meldet euch bei mir – gerne auch erst nach eurer Feier, schließlich wird der Artikel ja auch nächstes Jahr noch interessant für viele Familien sein.

Faschings-Dekoration mit Kindern selber basteln

Als erstes muss das Wohn- bzw. Kinderzimmer natürlich kunterbunt dekoriert werden, damit richtige Faschingsstimmung aufkommt.

1. Konfetti stanzen

Man an kann nie früh genug damit anfangen, Konfetti mit Hilfe von Lochern selbst auszustanzen. Meine Kinder haben da richtig viel Spaß dran und so bekommt das Altpapier nochmal eine gute Verwendung. Und Konfettis braucht ihr auf jeden Fall für die Konfetti-Kanone, die ich euch weiter unten vorstelle.

2. Girlanden aus Krepppapier basteln

Papier-Girlanden aus Krepppapier sind sehr schnell und einfach gebastelt. Ich kenne sie von früher noch unter dem Namen „Hexentreppchen“. Um sie zu basteln müsst ihr von den noch gerollten Krepppapierrollen ca. 2 cm breite Stücke abschneiden. Den Anfang von zwei Streifen im rechten Winkel zusammenkleben und dann immer abwechselnd beide Streifen an der geklebten Stelle übereinander legen. Am Schluss die Enden zusammenkleben.

3. Ring-Girlande aus Papier basteln

Für die Ring-Girlande braucht ihr viele bunte schmale Papierstreifen. Für den Beginn einen Streifen als Ring zusammenkleben (oder mit dem Takker zusammenheften, das hält auf jeden Fall!). Die nächsten Papierstreifen immer erst durch den vorherigen Ring ziehen und dann als Ring zusammenheften.

Faschingsgirlande

4. Scherenschnitt/Faltschnitt-Girlande mit Clowns aus Papier basteln (+ PDF Vorlage zum Ausdrucken)

Eine schöne Sache finde ich auch die Scherenschnitt-Girlanden. Du kennst vielleicht solche Menschenketten aus Papier. Ich habe mir gedacht, warum nicht einfach mal Clowns daraus machen? Ich wollte gerne zwei unterschiedliche Clowns, also habe ich zwei Clownshälften auf ein Blatt Papier gemalt, das dann viermal gefaltet wurde. Anschließend haben wir das Motiv ausgeschnitten und die Kinder konnten die Clowns bunt anmalen. Ich finde, sie sind richtig toll geworden!

Lustige Clowns-Girlande zum Anmalen für Fasching mit Kindern
Lustige Clowns-Girlande zum Anmalen für Fasching mit Kindern

Leichter geht es natürlich, wenn ihr nur ein Clowns-Motiv mittig auf das Papier malt und rechts und links dann seine Arme bis zum gefalteten Rand malen. Falls ihr die Clowns nicht selbst malen wollt, und euch mein Motiv gefällt, könnt ihr euch gerne meine Vorlage als PDF runterladen und einfach auf einem DIN A4 Papier ausdrucken. An den gestrichelten Linien muss das Blatt dann gefaltet werden. Meine Vorlage ergibt vier Clowns pro Blatt. Für längere Girladen müsst ihr die Reihen aneinander kleben.

So sieht meine Vorlage aus:

5. Einfache Papier-Girlande

Diese Girlande ist ganz schnell aus einem bunt angemalten Papier gebastelt. Faltet das Papier einmal zur Hälfte. Dann macht ihr immer abwechselnd von beiden Seiten nebeneinander Scherenschnitte hinein, jedoch nicht ganz bis zum Ende (siehe Foto). Das war’s auch schon, jetzt könnt ihr die Girlande auseinander ziehen und aufhängen.

6. Lange Papiergirlande aus Tonpapier

Diese Girlande braucht ein bisschen mehr Geduld und ist eher für Kinder ab dem Grundschulalter gedacht. Dafür ist sie durch das Tonpapier besonders stabil und ihr könnt sie bestimmt noch für weitere Gelegenheiten (Geburtstage…) nutzen. Da die Anleitung etwas komplizierter ist, hier ein Video, das ich auf Youtube gefunden habe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

7. Ring-Girlande 2 + Zaubertrick

Das Basteln dieser Girlande kann gut als kleiner Zaubertrick vorgeführt werden. Nehmt ein buntes DIN A5 Blatt und fragt die Kinder: „Glaubt ihr, dass ich in dieses Blatt so ein großes Loch hinein schneiden kann, dass ich am Ende durchsteigen kann?“ Vermutlich werden sie es nicht glauben.

Jetzt kommt der Trick: Ihr faltet das Papier der Länge nach zur Hälfte. Dann schneidet ihr wie bei der einfachen Girlande (Idee Nr. 5) abwechselnd von beiden Seiten Schnitte bis fast zum Rand. Der erste und letzte Schnitt muss etwas breiter sein und an der gefalteten Kante beginnen! Anschließend schneidet ihr die gefalteten Kanten bei allen Streifen, bis auf den ersten und letzten(!) auf. Anschließend könnt ihr das Papier zu einem großen Ring auseinanderziehen und so natürlich mit Leichtigkeit durch den Kreis hindurch steigen. 🙂

Falls ihr noch Hilfe bei der Anleitung braucht, könnt ihr auf Youtube mal „durch eine Postkarte steigen“ eingeben.

Papiergirlande, Zaubertrick
Zaubertrick: Der magische Ring

8. Luftballon-Gesichter

Blast bunte Luftballons auf und malt lustige Clowns oder Faschingsgesichter darauf. Die locken bestimmt auch die Nachbarn ein Lächeln auf’s Gesicht, wenn ihr sie an den Gartenzaun hängt.

Luftballons für Fasching

Beschäftigungsideen für Fasching mit Kindern

9. Faschingswagen bauen

Letztes Jahr haben sich unsere Kinder an Fasching einen Umzugswagen aus Stühlen und Tüchern selbst gebaut. Sie standen dann oben drin und haben zu Musik und „Helau!“ ihre Konfettis vom Wagen geschmissen und hatten einen riesen Spaß dabei. Vielleicht habt ihr ja auch große Kartons übrig, die die Kinder erst bunt anmalen können und aus denen sie sich dann einen Faschingswagen bauen können.

Fasching feiern mit Kindern - Umzugswagen
Selbstgebauter Faschings-Umzugswagen im Wohnzimmer

10. Kostümshow mit Laufsteg

Dass sich an Fasching verkleidet wird, ist ja klar. Aber wenn es nicht bei nur einer Verkleidung bleiben soll, dann könnt ihr eine kleine Kostümshow mit Laufsteg organisieren. Als erstes sammelt ihr alle Kostüme, die es gibt und gerne auch Kleider, Hüte usw. aus dem Schrank von Mama und Papa 😉 in einer Kiste/Korb zusammen. Dann hängt ihr mit einem Tuch eine Art Umkleidekabine ab, sodass sich dort im Geheimen verkleidet werden kann. Außerdem baut ihr einen Laufsteg oder roten Teppich durchs Wohnzimmer, auf dem jeder dann sein lustiges neues Kostüm präsentieren darf. Die Zuschauer applaudieren und werfen bewundernde Blicke und Kusshände zu den Vorführenden.

11. Kinder schminken

Kinder schminken gehört zu Fasching wie der Deckel zum Topf. Vielleicht fragt ihr euch noch, welche Kinderschminke ihr dafür nutzen sollt, denn natürlich gibt es da große Unterschiede. Ich habe mich vor ein paar Jahren auch durch zahlreiche Inhaltsangaben gelesen, um herauszufinden, was am besten ist. Hautverträglich sollte die Schminke natürlich sein und außerdem war mir wichtig, dass sie sich problemlos mit Wasser wieder entfernen lässt. Und natürlich sollte sie trotzdem kräftige Farben haben. Ich habe mich letztlich doch gegen Naturkosmetik entschieden und für die Kinderschminke von Eulenspiegel* (Affiliate-Link zu Amazon), was die Kinder sehr gefreut hat, weil auch Glitzer dabei ist. 😉 Ich bin total zufrieden mit der Schminke, geht super wieder ab. Aber ich habe bisher auch keinen Vergleich gehabt, weil sie seit einigen Jahren als einzige genutzt wird. Wenn ihr andere Empfehlungen habt, schreibt sie gern in die Kommentare.

Alternativ könnt ihr die Schminke auch selbst herstellen, ich habe dazu einige Rezepte im Internet gefunden, zum Beispiel:“Kinderschminke selbst machen“ (Naturkind-Magazin) und „Kinderschminke selber machen: Anleitung zu Fasching“ (Utopia.de)

12. Indoor Minigolf

Für dieses Spiel braucht ihr Fliegenklatschen als Golfschläger und einen Tischtennisball. Dann könnt ihr verschiedene Stationen aufbauen, zum Beispiel Tore aus Bauklötzen oder Büchern, unter denen der Ball hindurch geschossen werden muss. Werdet kreativ! 🙂

13. Dreibein-Lauf

Zwei Personen stellen sich dicht nebeneinander und die beiden mittleren Füße (von jedem einer) werden mit einem Tuch fest aneinander gebunden. Jetzt müssen die beiden versuchen, gemeinsam zu laufen. Um es schwerer zu machen, kann als Aufgabe z.B. noch ein Tischtennisball auf einem Löffel transportiert werden.

14. Spiel: Apfelfischen

Ein weiteres lustiges Spiel ist das Apfelfischen. Dazu wird ein Apfel in eine mit Wasser gefüllte Schüssel gelegt. Jetzt müssen die Mitspieler ihre Hände hinter den Rücken halten und versuchen, den Apfel nur mit dem Mund aus dem Wasser zu fischen, oder komplett zu essen. Natürlich kann man auch zwei Schüsseln mit schwimmenden Äpfeln bereitstellen und zwei Personen oder Teams gegeneinander antreten lassen. Das macht aber nur Spaß, wenn die Kinder mit dem Verlieren schon gut umgehen können. 😉

15. Dosen werfen/Becher werfen

Ihr braucht dafür mind. 6 leere Dosen oder Plastikbecher (besser noch mehr!), die zur Pyramide gestapelt werden. Dann können die Kinder versuchen, aus etwas Entfernung, die Dosen mit einem Jonglierball/kleinen Ball abzuwerfen und zu Fall zu bringen. Eine lustige Faschingsvariante vom Dosen werfen, gebastelt aus Klopapierrollen habe ich hier auf Youtube gefunden: Einfaches Clown-Wurfspiel für Kinder zu Karneval.

Bastelideen für die Faschingsparty mit Kindern

16. Konfetti-Kanone aus Klopapierrollen

Die Konfetti-Kanone ist eine lustige und ganz einfache Sache. Ihr braucht dazu nur einen Luftballon und eine leere Klopapierrolle und ein bisschen Farben oder Dekoband/Geschenkpapier.

Malt die Klopapierrolle bunt an, oder beklebt sie schön. Vom Luftballon wird oben ein kleiner Teil abgeschnitten, sodass er über die Klopapierrolle gestülpt werden kann. Den Rand am besten zusätzlich noch mit Dekoband oder Tesa befestigen. Das Luftballonende verknoten. Nun könnt ihr Konfetti in die Rolle füllen, am verknoteten Luftballonende ziehen und tadaaa…. kommt das Konfetti aus der Kanone herausgeschossen!

Konfetti-Kanone selber basteln
Die Konfetti-Kanone aus einer Klopapierrolle ist schnell gebaut

17. Clowns-Bild aus Handabdruck

Diese Idee eignet sich auch gut als Einladungskarte, falls ihr für eure Faschingsfeier Gäste einladen wollt. Lasst die Kinder mit Fingermalfarben einen Handabdruck auf Papier machen. Dann wird das Clownsgesicht noch mit Stiften oder Wackelaugen/Pompons-Nase und Krepppapier-Schleife fertig gemacht.

Clowns-Handabdrücke
Lustige Clowns-Karten mit Handabdrücken

18. Faschingsmasken basteln

Lustige Masken könnt ihr leicht aus Papptellern basteln. Wenn ihr mehr Zeit habt oder schon etwas größere Kinder, sind auch Gipsmasken eine spannende Sache für die Kinder. Eine Anleitung zum Herstellen und Verzieren von Gipsmasken findet ihr hier.

Auch aus Eierkartons lassen sich lustige Masken basteln, zum Beispiel hier eine Anleitung für Vogelmasken bei Mama Kreativ.

Faschingsmasken selber machen
Lustige Tier-Maske aus einem Ahornblatt

19. Lustige Wackel-Clowns basteln

Von diesen Wackel-Clowns aus Papier waren meine Kinder sehr begeistert! 🙂 Sie wackeln, wenn man sie sanft an den Füßen antippt lustig hin und her. Die Anleitung dafür haben wir hier auf Youtube gefunden.

Wackel-Clown basteln, Fasching mit Kindern
Lustiger Wackel-Clown als Faschingsdeko

Tanz und Musik für das Faschingsfest mit Kinder

Tanz und Musik gehören auf jeden Fall zum Faschingsfest dazu! Je lauter desto besser. So oft müssen sich Kinder im Alltag zurückhalten, leise sein, keine Mundharmonika am frühen Morgen spielen o.Ä. Beim Faschingsfest ist endlich mal alles erlaubt und noch mehr Spaß macht es den Kindern, wenn ihr mitmacht! 🙂

20. Einfache Papier-Tröte basteln

Diese Tröte wird ganz einfach aus einem bunt angemalten Papier gemacht! Bei uns hat es mit dem Ton erzeugen allerdings nicht so ideal geklappt. Erzählt gerne mal in den Kommentaren, ob ihr mehr Erfolg hattet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

21. Lustige Party-Tröte basteln

Noch besser sind natürlich diese Tröten, die sich beim Tröten so lustig aufrollen. Hier eine Anleitung, wie ihr auch diese selber basteln könnt. Wir haben diese hier gestern mit normalem Kopierpapier nachgebastelt. Hat zwar funktioniert, sie rollt sich auch auf (wieder ein nicht von alleine), aber sie erzeugt bei uns keinen Ton. 🙁

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

22. Musik-Stopp Spiel

Das Spiel kennt ihr bestimmt oder? Es wird tolle Musik angemacht und alle tanzen durch den Raum. Plötzlich wird die Stopp-Taste gedrückt und alle müssen sofort wie eingefroren stehen bleiben, ohne zu wackeln. Normalerweise sagt die Regel, wer wackelt, scheidet aus, aber wir ignorieren das und machen einfach alle weiter, so lange wir Spaß daran haben. 😉

23. Spiel: Luftballon-Tanz

Bei diesem Tanz müssen jeweils zwei Tänzer einen Luftballon zwischen sich klemmen und damit tanzen, ohne dass er herunterfällt. Probiert es mit verschiedenen Körperteilen aus, z.B. den Luftballon zwischen den Bäuchen, zwischen den Köpfen, den Knien usw.

24. Mitmachlieder

Bestimmt kennt ihr „Eins, zwei, drei im Sauseschritt“ und andere Mitmachlieder, die auch für größere Kinder geeignet sind. Meine Mädels lieben so was! Sie lachen sich kaputt bei „Tschu Tschu wa“ (Links zu youtube) oder dem „Flummilied„.

Beliebt sind natürlich auch andere Quatsch-Lieder wie die „Tante aus Marokko“ oder „meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“. Vielleicht kannst du die Lieder auf der Gitarre begleiten (einen kostenlosen Online Gitarrenkurs habe ich hier vorgestellt) oder ihr nehmt euch Rasseln und andere Instrumente dazu.

25. Kreative Küchen- und Hausmusik machen

Sucht euch in der Küche oder im ganzen Haus verschiedene Gegenstände, die lustige Geräusche/Krach machen, zum Beispiel Topfdeckel, Holzlöffel mit Töpfen, Reiben, Brettchen, Rührbesen usw. hauptsache es macht Krach! Und dann los geht die Hausmusik! 🙂 (Evtl. vorher die Nachbarn informieren, falls ihr eine hellhörige Wohnung habt, damit es keine Beschwerden gibt.)

26. Faschingsmusik CDs

Falls ihr noch auf der Suche nach Musik für die Faschingsfeier seid, ist vielleicht eine dieser CDs was für euch. Wir hatten sie beide mal aus der Bücherei ausgeliehen und sie haben uns gut gefallen!

Die 30 besten Faschings- und Karnevalslieder* oder Helau, Alaaf und gute Stimmung* (auf dieser CD sind auch einige Geschichten drauf.)

* Affiliate-Links zu Amazon

27. Guggenmusik-Video anschauen

Dazu müsst ihr wissen, dass ich in Schwäbisch Gmünd, einem Ort im Schwabenländle aufgewachsen bin. Dort war jedes Jahr zur Faschingszeit die Guggenmusik Tradition. Zahlreiche Gruppen aus der nahen und weiteren Umgebung zogen toll verkleidet und maskiert durch die Stadt und gaben ihre (meist leicht scheppsen) Lieder zum besten. Das war wirklich immer ein großes und spannendes Spektakel! Zur Faschingszeit dürfen meine Kinder davon auch gern mal ein Video anschauen, denn die Kostüme sind schon beeindruckend anzusehen. Ich hab euch als Beispiel hier mal ein Video von der Basler Fasnach 2016 eingefügt, vielleicht gefällt es euch ja auch. Aber Achtung, es sind auch ein paar gruselig aussehende Gruppen dabei, falls sowas euren Kindern Angst macht, lieber nicht anschauen.

Vielleicht gibt es ja auch ein kleines Filmchen von dem Karnevalsumzug, den ihr normalerweise besucht habt, und den eure Kinder daher kennen?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fasching feiern mit Kindern – Snacks für die Feier

28. Gesunde Faschingskrapfen/Berliner backen

Berliner oder Krapfen sind ja so ein typisches Faschings-Gebäck. Allerdings strotzen die gekauften Exemplare ja nur so vor Zucker. Ich habe recherchiert, ob nicht auch schon ein bisschen gesündere Rezepte im Internet zu finden sind, und ja natürlich, da gibt es jede Menge! Wir wollen in den nächsten Tagen das ein oder andere Rezept ausprobieren, dann kann ich hier von meinen Erfahrungen berichten. Bis dahin verlinke ich einfach mal, was ich mir gespeichert habe:

29. Amerikaner oder Muffins mit Clownsgesichtern

Amerikaner oder Muffins eignen sich gut, um sie mit kleinen, lustigen Clownsgesichtern aus Schokolade/Nüssen oder Lebensmittelfarbe/Smarties … zu verzieren. Hier ein Beispiel mit Rezept von Valis Blog.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.pinterest.de zu laden.

Inhalt laden

Eine gesündere Alternative, die sich auch für Kleinkinder eignet (unter anderem mit Dinkelvollkornmehl, Banane und Agavendicksaft), findet ihr hier: Gesunde Amerikaner.

30. Lustiges Fingerfood – Gemüseclowns

Wenn ihr lieber Gemüse statt Süßkram bei eurem Faschingsfest anbieten wollt, soll euch das nicht davon abhalten, lustige Clowns daraus zu machen. Schaut mal hier, was für tolle Exemplare ich bei Pinterest entdeckt habe:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.pinterest.de zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.pinterest.de zu laden.

Inhalt laden

Alternativ beklebt ihr einfach nur die Gläser mit lustigen Clowns-Gesichtern, die ihr mit den Gemüsesticks befüllt.

Weitere gesunde Snacks findet ihr in meinem E-Book „9 Rezepte für leckere und gesunde Snacks zum Mitnehmen“.

31. Pizza backen mit lustigen Gesichtern

Als Mittagessen, das ihr super gemeinsam vorbereiten könnt, eignet sich Pizza. Und zwar nicht einfach ein großes, langweiliges Blech für alle, sondern jeder darf sich sein eigenes Pizzagesicht belegen. 🙂

32. Popcorn

Als kleiner Snack für Zwischendurch ist Popcorn eine tolle Sache. Ich habe es tatsächlich erst vor kurzem zum ersten Mal mit meinen Kindern gemacht und sie haben ganz begeistert dabei zugeschaut, wie die Maiskörner im Topf herum gesprungen sind. Habt ihr schon mal mit den Kindern Popcorn gemacht?

Faschingsparty mit Motto

33. Motto-Party

Falls eure Kinder gerade ein Faible für ein ganz bestimmtes Thema haben (Ritter, Tiere, Zirkus, Einhörner …), dann macht doch aus der Faschingsfeier eine Mottoparty und passt die Dekoration, die Kostüme und die Snacks dementsprechend an das Thema an.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Fasching feiern mit Kindern und freue mich, in den Kommentaren zu lesen, wie eure Party gelaufen ist und welche der Ideen ihr ausprobiert habt! 🙂

Weitere schöne Familienrituale findet ihr in meinem E-Book „12 schöne Familienrituale im Lauf der Jahreszeiten“.

Fasching feiern mit Kindern – 33 Ideen für die Faschingsparty zu Hause
Markiert in:

2 Kommentare zu „Fasching feiern mit Kindern – 33 Ideen für die Faschingsparty zu Hause

  • 2022-02-25 um 20:21
    Permalink

    Danke für die tollen Ideen liebe Sophie 🙂
    Haben heute auch Hexentreppchen gemacht und das hat richtig gut geklappt, sie hängen nun überall!
    Die Konfetti-Kanone müssen wir unbedingt ausprobieren und vieles andere klingt auch voll schön. Herzliche Grüße

    Antworten
    • 2022-02-25 um 20:26
      Permalink

      Hallo Eivor! Wie schön, dass ihr aktiv geworden seid und die Konfetti-Kanone ist wirklich easy und toll! 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.